Swissskills 2019

Am 16. November 2019 finden in Flawil SG die ersten SwissSkills der Milchtechnologen/innen statt.

 

Drei talentierte Milchtechnologen/innen aus der Zentralschweiz haben sich für die SwissSkills qualifiziert. Die Zentralschweizer Käsermeister drücken Nadia Kleiner (Manufaktur Einsiedeln, Schaukäserei Kloster Engelberg), Matthias Roth (Emmi Kaltbach) und Marcel Birrer (Käserei Stampfli GmbH) die Daumen!

 

Am 16. November 2019 finden in Flawil SG die ersten SwissSkills der Milchtechnologen/innen statt. Die Kandidaten/innen messen sich in den drei Disziplinen, "Berufskenntnisse / Theorie, "Praktische Fähigkeiten" und "Kommunikation und Problemlösungskompetenz". Während des ganzen Tages finden diverse Höhepunkte statt, wie Referate zu Food-Trends, ein Käseplatten-Kreations-Wettbewerb, ein Berufswahlparcours und eine Ausstellung, bei welcher diverse Firmen der Schweizer Milchbranche sich und ihre Produkte präsentieren. Eine Podiumsdiskussion mit Peter Hegglin, Ständerat des Kantons Zug und Präsident der Branchenorganisation Milch, Urs Riedener, CEO der Emmi Gruppe, Monika Knill, Regierungsrätin des Kantons Thurgau, Unternehmer Theo Müller (Müllermilch) und einer jungen Milchtechnologin setzt dem Rahmenprogramm die Krone auf. Moderiert werden die SwissSkills der Milchtechnologen vom Schweizer Fernsehmoderator Jann Billeter. Nach den Wettkämpfen wird der oder die beste Milchtechnologe/in erkoren. Der Tag wird mit einem grossen Fondue-Essen abgeschlossen.

 

 

Mehr Informationen unter: www.milchtechnologen.ch